A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Zero Project Unternehmensdialog 2018

LH Dr. Peter Kaiser, LHStv.in Dr.in Beate Prettner, LR Mag. Ulrich Zafoschnig, die WK- und IV-Kärnten, die Essl Foundation und die autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH, laden ein zum:

Zero Project Unternehmensdialog

 

EMPLOYER BRANDING: Wie stark ist Ihre Arbeitgebermarke? Welche Werte sind für Ihr Personalrecruiting wichtig? Und wie positionieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber für Menschen mit Benachteiligungen und/oder Behinderungen?

 

Beim Unternehmensdialog erfahren Sie, welche Auswirkungen das auf einen nachhaltigen Unternehmenserfolg haben kann.

Montag, 24. September 2018
16:00 − 18:00 Uhr

Spiegelsaal
Amt der Kärntner Landesregierung
Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm & Ablauf:

Begrüßung durch:

 

Dr. Peter Kaiser
Landeshauptmann

 

 

Dr.in Beate Prettner
LHStv.in und Landesrätin für Gesundheit und Soziales

 

 

Mag. Ulrich Zafoschnig
Landesrat für Wirtschaft und Tourismus

 

 

KR Martin Essl
Stifter Essl Foundation und Gründer Zero Project

 

 

Andreas Jesse, MBA
GF autArK Soziale Dienstleistungs-GmbH

 

 

Moderation:

 

Thomas Cik,
Kleine Zeitung

Impulsvorträge & Interviews:

 

Andrea Martens-Horvath,
Verbund AG,
Diversity und Inclusion Management und Strategisches Personalmanagement
„Vielfältigkeit ist in Unternehmen - in jeglicher Hinsicht - ein wertvolles Gut, das zum langfristigen und nachhaltigen Unternehmenserfolg beiträgt.“

 

Mag. Markus Wachter
MERKUR Warenhandels AG
Leiter Human Resource Management
„Besonders bei der Rekrutierung von Fachkräften und Lehrlingen ist eine authentische Arbeitgeber-marke unverzichtbar!“

 

DI Rudolf Grünanger,
Landwirtschaftliche Genossenschaft und Bauer -
Klagenfurt-St. Veit–Rosental – Unser Lagerhaus
„Im Mittelpunkt unseres Weltbildes steht der mündige Mensch, der frei und eigenverantwortlich entscheiden kann. Seine volle Entfaltung findet er in der Gemeinschaft mit anderen.“

 

Eduard Langusch,
GF Green & Clean, Hausservice Kärnten
„Für viele Arbeitgeber ist Inklusion eine Illusion. Für mich und unseren Betrieb aber eine gelebte Vision.“
 

 

Moderierte Fachdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft & Politik

 

 

Freuen Sie sich auf einen informativen & spannenden Unternehmensdialog mit anschließendem get2gether bei Fingerfood & Getränken!

 

Anmeldung bis 22. September unter:
unternehmensdialog@autark.co.at und 0463/597263

 

Einladung als pdf

/* ReCaptcha */