A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Detail

Scheckübergabe Manpower

Gelebte soziale Verantwortung

Bereits das vierte Jahr in Folge läßt die Manpower Group keine Weihnachtgeschenke produzieren, sondern spendet das Geld an Sozialprojekt in ganz Österreich. Insgesamt werden 13 unterschiedliche Projekte unterstützt, die eines gemeinsam haben: Menschen durch Arbeit und Beschäftigung wieder zu Perspektiven verhelfen.

Sozialprojekt Klagenfurt: autArK

Durch die Initiative „Arbeit, Qualifizierung, Beschäftigung“ wird Menschen mit Beeinträchtigungen ein sinnvolles Tun ermöglicht. Egal ob es sich um einen geschützten Arbeitsplatz, eine Ausbildung oder eine fähigkeitsorientierte Beschäftigung handelt, es wird die Individualität eines jeden Menschen in den Mittelpunkt gestellt. Im Rahnen der NEBA-Dienstleistungen unterstützen wir Menschen mit Behinderung und/oder Benachteiligung bei der Suche, Erlangung und Erhaltung einer Lehrstelle sowie eines Ausbildung- oder Arbeitsplatzes.


Um auch rasch und unbürokratisch Hilfe leisten zu können, haben wir von autArK für unsere Initiativen einen Soforthilfefond eingerichtet. Die Spende von Manpower Group fließt direkt in den Soforthilfefond und kommt somit zu 100 % den beeintächtigten Personen zugute. Unterstützt werden unter anderem: notwendige Lernhilfen, Arbeitsausstatung oder Kompetenztraining sowie weitere Maßnahmen, die die betroffenen Personen für den Arbeitsmarkt vorbereitet und jobfit macht. Viele der Personen haben oft nicht die nötigen Mittel um sich die notwendigen Kompetenzen anzueignen. Diese sind aber unumgänglich, um am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Zudem geben sie der betroffenen Person eine wirkliche Chance, sich in der Arbeitweilt zu integrieren.

 

/* ReCaptcha */