A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Detail

Inklusion durch Selbsterfahrung

Sensibilisierungs-Workshop des NEBA Betriebsservice von autArK.

Durch Selbsterfahrung zu mehr Inklusion in der Arbeitswelt.

Am 31. Mai konnte das NEBA Betriebsservice im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der ÖGB Gewerkschaftsschule in Klagenfurt einen Sensibilisierungsworkshop zum Thema „Arbeit und Behinderung“ durchführen. Unsere Kolleg*innen aus dem NEBA Betriebsservice (www.betriebsservice.info und https://www.autark.co.at/abteilung-berufliche-integration/betriebsservice/) konnten in einem zweieinhalbstündigen Workshop gemeinsam mit angehenden Betriebsrätinnen und Betriebsräten, vielfältige Fragestellungen zum Thema Arbeit und Behinderung erarbeiten und beantworten, sowie Möglichkeiten der Selbsterfahrung im Themenfeld anbieten.

 

Der Sensibilisierungsworkshop setzte sich aus Theorie- sowie Praxisteil zusammen. Im Theorieteil gab es die Möglichkeit, verschiedene Arten von Behinderungen kennenzulernen. Nach dem theoretischen Input und der daraus resultierenden spannenden Diskussion ging es für die Teilnehmenden daran, im Rahmen einer Selbsterfahrung, theoretische Inputs in einem praxisbezogenen Setting selbst zu erfahren. An vier unterschiedlichen Stationen wurden die Bereiche „Hören“, „Sehen“, „einfache Sprache“ und „Mobilitätseinschränkung“ erlebbar gemacht.

 

Im Anschluss an den Selbsterfahrungsprozess wurden gemeinsam mit den Teilnehmer*innen die Erfahrungen reflektiert und Feedback eingeholt. In einem Erfahrungsbereich waren sich alle Teilnehmenden einig: der Perspektivenwechsel ist essenziell um Sensibilisierung erfahrbar zu machen und das Thema Inklusion insbesondere am Arbeitsplatz in einer gesellschaftspolitischen Diskussion voranzutreiben.

 

Lassen Sie uns gemeinsam berufliche Inklusion gestalten!

 

Unsere Fachexpert*innen des NEBA Betriebsservice von autArK arbeiten Betriebszentriert und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt.

 

Zu den Kontaktdaten gelangen Sie hier

/* ReCaptcha */