A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Detail

1. Inklusives Tageszentrum für Menschen im Alter eröffnet

800.000 Euro wurden in neues Angebot in Brückl investiert

Am Foto von links nach rechts: Heike Thamm, Andreas Jesse, Beate Prettner, Harald Tellian, Jürgen Rotschnig

Jutta Ebner, Kerstin Tributsch, Elisabeth Hoi, Beate Prettner

Besucher des Tageszentrums

Bei herrlichem Sonnenschein und im Beisein von LHStv.in Dr.in Beate Prettner, Bgm. Harald Tellian, Jürgen Rotschnig von der Gebäudeeigentümergemeinschaft, Andreas Jesse, autArK GF und verantwortlichen autArK Mitarbeiter*innen, wurde das inklusive Tageszentrum im Rahmen eines Mediengesprächs am 22. April feierlich eröffnet.

 

Alle Beteiligten wiesen in ihren Statements auf den innovativen und in Österreich bisher einzigartigen Charakter des Angebotes hin.

Erstmalig gibt es für 25 Menschen mit und ohne Behinderungen im Alter ein gemeinsames Tagesangebot, in dem Begegnung gelebt und Alltag aktiv gestaltet werden kann.

Mit diesem Tageszentrum ist autArK in Kooperation mit dem Land Kärnten und der Marktgemeinde Brückl ein weiterer Meilenstein für ein inklusives Miteinander gelungen.

 

Wichtige Info:
Noch sind freie Plätze verfügbar.
Anfragen direkt bei Standortleitung Elisabeth Hoi: Mobil: 0676/311 69 37, E-Mail: e.hoi@autark.co.at

 

/* ReCaptcha */