A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Schule. Wirtschaft. Hand in Hand

Schule. Wirtschaft. Hand in Hand

Am 6. Februar 2018 fand in den Räumlichkeiten von Jugend am Werk in Villach, eine Fortbildung für NMS-Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bezirk statt.
Organisiert wurde die Veranstaltung von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten. Die Teilnehmenden konnten sich informieren, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für ausgrenzungsgefährdete Jugendliche gibt.
Ein Schwerpunkt von autArK ist die berufliche Integration von benachteiligten und/oder behinderten Menschen. Daher war der autArK-Standort Villach mit seinen jugendspezifischen NEBA-Angeboten vor Ort.
Es bot sich ein reger Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und zudem auch genügend Raum für Vernetzungsgespräche mit Kooperationspartnerinnen und –partnern.