A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Kochkurs der "besonderen Art"

Kochkurs der "besonderen Art"

Abfallwirtschaftsverband Spittal/Drau und Wohnverbund Spittal machen gemeinsame Sache

Umweltbewusstsein und ein schonender Umgang mit Ressourcen wird immer wichtiger.

Ähnlich verhält es sich auch in der Küche. Ein Schwerpunkt auf saisonale und regionale Küche gewährleistet einen sparsamen Umgang mit Ressourcen.
Die Entscheidung für regionale Produkte bedeutet zum Beispiel meist weniger Umweltbelastung durch kürzere Transportwege.
Diese Haltung ist auch ein wesentlicher Bestandteil im Wohnverbund Spittal an der Drau und trägt dazu bei, die Produkte in der Umgebung zu kaufen und gemeinsam mit den Bewohnenden zuzubereiten.

Das Thema „Umweltbewusstsein und schonender Umgang mit Ressourcen“ eint den Wohnverbund Spittal und den Abfallwirtschaftsverband Spittal an der Drau. Aus diesem Grund gibt es bereits seit vielen Jahren eine intensiv gelebte Kooperation.

In diesem Jahr hat sich der Abfallwirtschaftsverband unter Federführung von Frau Leiner, etwas ganz Besonderes für den Wohnverbund einfallen lassen. Unter dem Motto „Gemeinsam kochen macht Spaß“, wurden die Bewohnenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu einem Kochkurs in den Fuchspalast nach St. Veit an der Glan eingeladen. Gemeinsam mit Herrn Unteregger, Gastronomieverantwortlicher des Fuchspalasts, wurden frische heimische Lebensmittel zubereitet.
Franz Unteregger: „Auf Frische und erstklassige Qualität der Produkte und Speisen lege ich in meiner Küche allergrößten Wert. Das Kochen mit den Klientinnen und Klienten von autArK war für mich ein ganz besonderes Erlebnis. Man konnte deutlich spüren, mit wie viel Herz und Freude sie bei der Sache waren.“

Beim Kochkurs wurden neben vielen kulinarischen Eindrücken auch schöne Fotos gemacht. Diese wurden liebevoll in die Gestaltung des Kalenders des Abfallwirtschaftsverbands Spittal/Drau – „Gemeinsam für eine saubere Zukunft“ miteinbezogen.

Die feierliche Übergabe des Kalenders fand am 12. Dezember im Wohnverbund Spittal/Drau statt.
Paul Scheiflinger, Leiter des WVB, möchte sich stellvertretend für alle, bei Frau Leiner vom Abfallwirtschaftsverband Spittal an der Drau und Herrn Unteregger (Gastronomieleiter Fuchspalast St. Veit an der Glan) sehr herzlich für die großartige Kooperation bedanken.