A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Jahrestreffen der Standort-Sprecherinnen und Standort-Sprecher von autArK

Jahrestreffen der Standort-Sprecherinnen und Standort-Sprecher von autArK

Wie jedes Jahr trafen sich auch heuer wieder viele Standort-Sprecherinnen und Standort-Sprecher.
Am 21. Juni 2017 fand das Treffen in der autArKademie in Brückl statt.



Die Abkürzung für Standort-Sprecher ist SOS.
Es gibt SOS in allen Standorten, für den Wohnbereich, die Anlehre und die Fähigkeitsorientierte Beschäftigung.



Warum gibt es dieses Treffen?
Die SOS haben die Möglichkeit sich bei den Jahrestreffen vorzustellen und so auch besser kennen zu lernen.
Es wird Information weiter gegeben.



Heuer wurde an der neuen Mittwirkungs-Vereinbarung weiter gearbeitet.
So wurden die vorher gesammelten und beantworteten Ideen, Fragen und Wünsche der SOS besprochen.
Unsere gemeinsame Aufgabe war diese Ideen und Antworten vorzutragen.



Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmenden, die uns mit ihrer Mitarbeit kräftig unterstützt haben.



Mit freundlichen Grüßen, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Interessens-Vertretungs-Gruppe



Jaqueline Mauthner, Lisa Leimisch, Phillip Ischep, Marcel Blaschun, Rafael Blaschun, Werner Wastian mit Assistentin Dorothea Ebner-Holzinger