A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

autArK bei der "ReCare"

autArK bei der "ReCare"

Eine Fachmesse voller Emotion und Menschlichkeit

Bereits zum achten Mal ging die „ReCare“, die Fachmesse für Pflege, Inklusion und Reha, am 11. und 12. Mai im Messegelände in Klagenfurt über die Bühne.


Rund 2.000 Besucherinnen und Besucher informierten sich bei insgesamt 60 Ausstellerinnen und Ausstellern über ihre Dienstleistungen zu oben genannten Themen.


autArK war bereits wie in den Vorjahren mit seinen Angeboten vor Ort. So konnten die Besucherinnen und Besucher bspw. hautnah „Integration & Inklusion“ im „autArK Café“ erleben und sich mit selbstgemachten Leckereien stärken. Weiters gab es die Möglichkeit, sich am „Infostand“ über die unterschiedlichen autArK-Dienstleistungen rund um die Themen „berufliche Integration“ und „barrierefreie Informationen“ zu erkundigen.
Zudem bot die „ReCare“ auch wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm. Höhepunkt dabei, der eindrucksvolle Vortrag von Kira Grünberg, einer ehemaligen Stabhochspringerin, die seit einem Unfall querschnittsgelähmt ist. Grünberg‘s Beitrag hat gezeigt, wie schnell ein Unfall oder anderer Schicksalsschlag das Leben eines Menschen gravierend verändern kann und das es absolut nicht selbstverständlich ist, gesund zu sein.


autArK als Aussteller der diesjährigen ReCare zieht eine positive Bilanz und freut sich bereits auf eine neuerliche Teilnahme in 2 Jahren.


Quelle Textpassagen: Kärntner Messen

Zur Fotogalerie der "ReCare" gelangen Sie hier