A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Österreich verfügt mit dem Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA) über ein sehr ausdifferenziertes und bedarfsgerechtes System zur Unterstützung von Menschen mit Benachteiligungen und/oder Behinderungen und ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen.


Zu dem Angebot zählen:


•    Jugendcoaching
•    Berufsausbildungsassistenz
•    Arbeitsassistenz für Jugendliche
•    Arbeitsassistenz für Erwachsene
•    Jobcoaching


Mit dem Sozialministeriumservice als zentralem Akteur und Kostenträger kann das Angebot gut gesteuert und bedarfsgerecht weiterentwickelt werden. Ein breitgefächertes Angebot unterschiedlicher Trägerinnen und Träger sichert das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse und beeinflusst arbeitsmarktpolitische Entscheidungen. Das Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA) ist damit ein bestimmender Faktor der österreichischen Arbeitsmarktpolitik für Menschen mit Benachteiligungen und/oder Behinderungen und ausgrenzungsgefährdete Jugendliche. Es bietet eine wichtige Unterstützungsstruktur bei der weiteren Entwicklung des Gleichstellungsrechtes. Gleichzeitig ist die Berufliche Assistenz auch ein wichtiges Instrument zur Vermeidung bzw. Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung.