A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Aktivitäten

Sommerfest Alten- und Pflegewohnheim

Am Samstagvormittag, den 01.07.2017, folgten  Fr. Lader, Fr. Hauser, Fr. Unterkreuter, Fr. Bacher und Fr. Wallner der Einladung vom Alten- und Pflegewohnheim in Winklern zum Sommerfest. Für Speis und Trank war ausreichend gesorgt. Das "Rotwein Trio" sorgte für die musikalische Unterhaltung. Die Bewohnenden amüsierten sich mit tanzen, singen und lautem klatschen. Umrahmt wurde das Fest von strahlendem Sonnenschein.

 

 

Faschingsumzug Spittal/Drau

Mit tollen Verkleidungen und in Faschingsstimmung fuhren wir mit dem Bus nach Spittal um am Faschingstreiben teilzunehmen. Die Bewohnenden betrachteten die schön geschmückten Faschingswägen, tanzten im Rhythmus zur Musik und sangen lautstark mit. Süßigkeiten die von den Wägen fielen wurden gesammelt und aufgeteilt. Diesen närrischen Tag ließen wir mit einem guten Essen ausklingen.

 

 

Besuch im Jugendzentrum

Der Nachmittag des 22. März wurde nach der Tagesstätte mit den Bewohnenden  im Jugendzentrum (genannt JUZ) in Winklern verbracht. Die Bewohnenden konnten verschiedene Freizeit- und Gesellschaftsspiele ausprobieren. Auch wurden Zukunftspläne mit den Bewohnerinnen und Bewohnern geschmiedet, wie sie sich in das Jugendgeschehen einbringen können.

 

 

 

Alpenpokal am Weißensee

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten unsere Bewohnenden Frau Bacher und Frau Hauser die Veranstaltung „ Alpenpokal“ am Weißensee. Viele Eiskunstwerke konnten bestaunt werden und die Eisstockmannschaften wurden eifrig angefeuert. Ein gutes Mittagessen auf einer Sonnenterasse mit Blick auf den zugefrorenen Weißensee durfte auch nicht fehlen.

 

 

Bärenstark

Am 18. Juli gingen zwei unserer Bewohnenden der Einladung der Gruppe "Bärenstark" nach und fuhren mit dem Busunternehmen Oberlojer nach Treffen zu „Glock Horse“. Nach Besichtigung des Geländes und vielen interessanten Informationen, wurde im Hotel eduCARE zu Mittag gegessen. Nach der Stärkung ging es Richtung Rosegg zum Tierpark. Nach einer Wanderung durch den Park wo unsere Bewohnenden die Tiere hautnah erleben durften, wurden wir zum Abschluss mit Kaffee, Kuchen und Eis versorgt.

 

 

Urlaubstage

Wieder einmal können wir auf zwei Wochen Urlaub zurückblicken.
Das Wetter spielte alle Stücke, aber wir ließen uns nicht davon unterkriegen.
Ob Indoor oder Outdoor, die Umgebung und auch unsere Außenanlage boten uns genügend Platz zur Erholung.
Neben den Ausflügen genossen wir die Zeit im Wohnverbund, im Hängesessel oder Liegestuhl.

 

 

Besuch Porsche-Museum in Gmünd

Auf Wunsch unseres einzigen männlichen Bewohners, wurde das Porschemuseum in Gmünd besucht.
Die vielen PS und starken Karoserien ließen sogar die Herzen der Damen höher schlagen.
Da sich in der Gegend der Esel Park befindet, wurde auch dieser besucht und die Jungtiere beim spielen und grasen beobachtet.

 

 

 

45 Jahre Mölltaler - Eine Ära geht zu Ende!!

Mit dabei war auch der Wohnverbund Winklern bei der Musikwanderung der fidelen Mölltaler. Den Almweg bezwungen wir mit unserem Bus. Auf der Kuhalm angekommen, warteten schon die Musikanten und gute Laune auf uns. Da unsere Bewohnenden schon fast im ganzen Tal bekannt sind, wurden wir auf der Kuhalm herzlich aufgenommen und konnten tanzen und feiern bis am späten Nachmittag. Besonderes Highlight war für die Bewohnerinnen und Bewohner der Kontakt mit den fidelen Mölltalern sowie das Signieren der Autogramme.

 

 

Musikreise Umag

Am 20. Mai in den frühen Morgenstunden begann unsere 3-tägige Musikreise nach Umag.
Unsere Musikbegeisterten  Bewohnenden Frau Lader, Frau Wallner und Herr Zlöbl waren schon vorm Wecker klingeln wach und sehr gespannt auf den bevorstehenden Urlaub.
Mit einem Reisebus von ACR-Reisen ging es um 8:30 in Villach los.
Obwohl wir 2-mal im Stau standen und somit die Busreise 4 Stunden länger dauerte als erwartet, war es eine gelungene Anreise mit viel Spaß, Gesprächen und natürlich kam das Singen auch nicht zu kurz.
Als wir um ca. 15.00 Uhr im Hotel Sol Aurora ankamen wurden natürlich zuerst die Zimmer besichtigt und die Bewohnenden gaben ihrer Freude individuellen Ausdruck.
Die kommenden Tage wurden mit  Shoppen, Pummel-Zug fahren, Entspannen und gutem Essen verbracht. Die Abende wurden bei Klängen der verschiedenen Musikgruppen mit schunkeln, klatschen, tanzen und singen verbracht.
Schon am Ende des ersten Tages bemerkte man, dass die Begegnung und das Nahe zusammen sein, den Bewohnenden mehr soziale Freiheit  gab. Auch der Umgang in der Gruppe selbst wies sehr viel Harmonie, Verständnis und Toleranz auf. Ein weiterer pädagogischer Schwerpunkt während des Urlaubes war,  das Kennenlernen anderer Kulturen.

 

 

 

Fasching

Am Faschingssamstag begann das bunte Treiben in Winklern. Einige Bewohnenden des Wohnverbund Winklern maskierten sich und gingen bei dem Umzug der TK Winklern mit. Bei strahlendem Sonnenschein und frischem Pulverschnee spazierte der Faschingszug durch Winklern zum Einsatzzentrum wo die Party stattfand. Bei Krapfen und Limo wurde der Nachmittag mit Tanzen und guter Laune ordentlich gefeiert.

 

 

Balkoneinweihungsfeier

Am 21. August 2015 war es endlich soweit und unser neuer Balkon / Terrasse wurde im gemütlichen Rahmen gebührend eingeweiht.
Neben den Sponsoren und den Familien der Bewohner durften wir auch die Geschäftsführung sowie die Fachbereichsleitung und Kollegen vom Facility Management zu unseren Gästen zählen.

Die Tage zuvor haben die Bewohnerinnen und Bewohner „Bausteine“ gebastelt und diese wurden von Frau Unterkreuter Elfriede an die Besucher verteilt. Auch das Wetter hatte Erbarmen mit uns und so wurde  bei Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken und belegten Brötchen ausgiebig bis zum späten Nachmittag gefeiert.

Durch diese Projekt wurde den Bewohnern ein Stück Lebensqualität geschaffen, wo man jetzt den Nachmittagskaffee im Freien zu sich nehmen kann oder einfach im Hausanzug die Natur genießt.

 

 

Urlaubstage

Schön langsam neigen sich unsere Urlaubstage dem Ende zu und wir blicken auf zwei abwechslungsreiche und vom Wetter verwöhnte Wochen zurück.
Egal ob am Millstättersee, auf der Burg Landskron oder beim Grillen, stets war gute Laune mit dabei. Wir haben die zwei Wochen bestens genützt und können nun wieder mit neuem Elan und netten Erinnerungen  in den Arbeitsalltag starten.

 

 

 

Ausflug Tierpark Rosegg

Unsere zwei Bewohner Frau Elfriede Unterkreuter und Herr Armin Zlöbl hatten sichtlich Spaß beim Beobachten der Tiere im Wildpark. Natürlich wurde auch das Schloss Rosegg besichtigt und der Abschluss war ein deftiges Essen damit man für die Heimreise gestärkt war.

 

 

Ein langes warmes Wochenende!

Ein langes warmes Wochenende ist vorbei und der Wohnverbund ließ sich nichts abgehen. Am Donnerstag wurde eine Wanderung auf die Dolomitenhütte gemacht und am Sonntag wurde das Gailtaler Speckfest besucht wo wir uns musikalisch und kulinarisch verwöhnen ließen.

 

 

 

Supervision der anderen Art

Im Mai hatte das Team des Wohnverbundes Winklern eine Supervision im Bogenschießzentrum. Das Team konzentrierte sich dabei auf das präzische Arbeiten und das Stärken ihrer Ressourcen.