A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Wohnverbund Villach II

Inmitten des Ortsteils Villach- Auen, in der Nähe des Einkaufsparks Neukauf, wurde Ende 2012 eine neue Wohnanlage fertiggestellt.


In einem der 3- stöckigen Wohnhäuser sind am 21. Jänner 2013, 14 Menschen mit Behinderungen in 3 Wohngruppen im Erdgeschoss eingezogen.


Im Sinne der Integration und Inklusion leben  in den anderen 2 Stockwerken weitere Mieter.


14 Assistentinnen und Assistenten unterstützen die Bewohnendenum deren Selbstständigkeit, Eigenständigkeit und Individualität zu fördern.


Miteinander wollen wir ein Zuhause schaffen, in dem Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit haben, ihr alltägliches Leben selbst zu gestalten.


Die Personen im Alter von 20 – 53 Jahren bewohnen Einzelzimmer, wo allen die Möglichkeit zum Rückzug, aus dem zum Teil anstrengenden Alltagsleben ermöglicht wird.


9 Menschen mit Behinderungen leben in 2 zusammenhängenden Wohneinheiten. Jede Wohneinheit ist mit Einzelzimmer, einer Küche, Wohn- und Essbereich und 3 Nasszellen ausgestattet. Die Bewohnenden werden rund um die Uhr von der Assistenz  bei den Bedürfnissen des alltäglichen Lebens unterstützt. 3 Personen, die im Vollbetreuten Wohnen leben, befinden sich in Pension und erhalten eine Ganztagesstruktur.


4 Bewohnerinnen und Bewohner leben in einer Wohnform mit geringem Assistenzbedarf und teilen sich eine Wohneinheit mit Einzelzimmer, großem Wohn- und Essbereich, offener Küche und 2 Bäder.


1 Bewohner lebt in einer Trainingswohnung. Dies ist eine eigene Wohneinheit mit Wohn- und Schlafraum, Küche und eigenem Badezimmer. In dieser Wohnform wird unabhängiges Wohnen außerhalb einer Institution trainiert.


Wir begleiten die Bewohnenden nach SIVUS, dass nicht nur als pädagogisches Konzept gesehen werden soll, vielmehr ist es eine Menschenhaltung unabhängig von Behinderungen. Dem Menschen muss auf Augenhöhe begegnet werden.


Nach dem Leitbild von autArK werden die Bewohnenden, die in dem Wohnverbund leben und sich hier ein Zuhause schaffen, von der Assistenz auf ihrem Weg zur größtmöglichen Eigenständigkeit begleitet und unterstützt.