A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Die Zielgruppe

Menschen mit Behinderung, nach Vollendung der Schulpflicht und erwachsene Frauen und Männer mit einer körperlichen, seelischen, und/oder geistigen Behinderung und/oder einer Sinnesbehinderung aber auch Lernbehinderung, die weder in einem Heim noch bei den Eltern leben wollen oder können, aber auf die Unterstützung anderer angewiesen sind und/oder Betreuung und/oder Begleitung/Assistenz benötigen.

 

Es werden Menschen mit einer Behinderung aufgenommen, die zum Zeitpunkt des Einzuges entweder in den internen Betrieben des Verein autArK - Integrationsfachdienst, in einer anderen Einrichtung, am freien Arbeitsmarkt, in einer Beschäftigungswerkstätte /Förderwerkstätte beschäftigt sind oder andere Tagesstrukturen außer Haus nachweisen können.



Ausschließungsgründe

 

  • Menschen mit akuter Alkohol- und/oder Drogenproblematik
  • Menschen mit vorrangig akuter psychischer Beeinträchtigung
  • Menschen für die unser Wohn- und/oder Betreuungsangebot ein Zuwenig an Betreuungs- und/oder Pflegeintensität bietet.