A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Das Angebot

Jede Wohnform ist individuell an die Bedürfnisse ihrer Bewohnerinnen und Bewohner angepasst und dem entsprechend ausgestattet, um ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

So bietet die vollzeitbetreute Wohnung Platz für insgesamt 7 Personen und besteht aus den 7 individuell eingerichteten Einzelzimmern, einem großzügigen Wohn – Essbereich mit offener Küche, einem Pflegebad und zwei weitern Sanitärbereichen, sowie einem Bereitschaftszimmer und einem kleinen Bürobereich für die 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Diese sind 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für die Bewohnerinnen und Bewohner der Vollzeitwohnung im Einsatz und stehen auch den Bewohnern der beiden anderen Wohnformen durchgehend unterstützend zur Seite.

Als Alternative zum vollzeitbetreuten Wohnen steht noch die teilzeitbetreute Wohnung zur Verfügung. Diese verfügt ebenfalls über einen großen Wohnbereich mit integrierter Küche, der den Mittelpunkt der Wohngemeinschaft darstellt, sowie über 5 individuelle Einzelzimmer, die ganz nach dem Geschmack der jeweiligen Bewohnerin oder des jeweiligen Bewohners ausgestattet sind. Zudem stehen den 5 Bewohnerinnen und Bewohnern 3 Sanitärbereiche zur Verfügung. Selbständigkeit und Verantwortungsgefühl werden in der teilbetreuten WG ganz groß geschrieben. Jedes WG-Mitglied hat seine Aufgaben,  denn so ein großer gemeinsamer Haushalt macht natürlich auch viel Arbeit.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit das Trainingswohnen im Anspruch zu nehmen. Dieses ist dazu gedacht, Klientinnen und Klienten auf ein vollkommen selbstständiges Wohnen vorzubereiten. Die Trainingswohnung, mit etwa 40m², besteht aus einem Wohn- Essbereich, wiederum im integrierter Küche, einem Schlafzimmer und dem Sanitärbereich. Die Wohnung ist vollständig möbliert und mit sämtlichen Haushaltsgeräten ausgestattet. Dennoch ist es der Bewohnerin oder dem Bewohner möglich die Wohnung nach seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen und zu gestallten. 

 

Anzahl

Für insgesamt 13 Personen besteht eine Wohnhausbegleitung in Friesach, Herrengasse 1a. Davon werden sieben Personen in der vollzeitbetreuten Wohnform betreut, fünf Personen werden in der teilzeitbetreuten Wohnform begleitet und eine Person in einer Trainingswohnung.