A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Archiv

Ausflug zum Ostermarkt und in den Europapark

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnverbundes Friesach beschlossen am 28.03.2015 nach dem Mittagessen einen kleinen Ausflug zu machen. Mit der Assistenz fuhren sie zuerst zum Osterbasar am Altenplatz in Klagenfurt. Nach dem Streicheln der Schafe und dem Besichtigen des wunderschönen Osterschmuckes ging es noch zum Europapark am Wörthersee, um dort das herrliche Frühlingswetter  bei einem Spaziergang durch den großen Park zu genießen.

 
 

Fasching im WH Brückl

Am 17.02. 2015 waren wir zur Faschingsparty in das Wohnhaus Brückl eingeladen. In lustigen Kostümen und einfachen Masken fuhren die Bewohnerinnen und Bewohner mit den Assistenten gerne dort hin. Es gab leckeres Essen und gute Säfte. Mit viel Schwung, guter Musik und bester Laune wurde der Fasching gefeiert.

 

 

 

Kegeln beim Seppenbauer in St. Salvator

Am 4. Februar 2015 fuhren die Bewohnerinnen und die Bewohner des Wohnverbundes Friesach zum Seppenbauer nach St. Salvator zum Kegeln. Mit Begeisterung versuchte jede und jeder das Bestes beim Umstoßen der Kegel. Es wurde nebenbei etwas getrunken und sich nett unterhalten. Das Kegeln will auf jeden Fall wiederholt werden.

 

 

 

Besuch Nockalmquintett in Brückl

 

Halloween Party

 

Am 29.10.2014 war der WVB Friesach eingeladen an der Halloween Party im WVB Brückl teil zu nehmen.

Mit einfachen Kostümen oder Masken fuhren die Bewohner von Friesach mit drei Assistenten nach Brückl.  Mit lecker Getränken und guten Essen wurden wir empfangen. Für Unterhaltung sorgten die Djs des WVB Brückl mit abwechslungsreicher Musik. Es wurde getanzt und gesungen. Ebenso wurde eine Polonaise gemacht und der WVB Brückl wurde einige Stunden in eine Disco verwandelt.

Das Team Friesach bei den Special Olympics in Klagenfurt

 

 

 

Sommerurlaube 2013

Auch heuer wurden die Urlaube nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Bewohner gestaltet. So machte sich eine Gruppe auf, die Gerlitze und die Region Rund um den Ossiacher See zu erkunden. Eine weitere Gruppe verbrachte ihren Urlaub beim Baden in Lignano und für den Teil unserer Bewohnerinnen und Bewohner, die lieber zu Hause in ihren Betten schlafen, wurden Tagesausflüge geplant.