A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Aktivitäten

Erdbeerland Friesach

An einem Freitagabend beschlossen die Bewohnerinnen des Wohnverbundes Friesach -  Daniela Lassnig, Michaela Zuchart und Karin Radlacher in Begleitung der Assistenz Anna Katharina Sackl in den Bio Erdbeergarten Friesach zu fahren. Es wurden nicht nur Erdbeeren gepflückt, sondern auch genascht. Es war ein herrlicher Abendausflug bei sommerlichen Temperaturen. Im Wohnverbund zurück, wurden die Erdbeeren in Form eines Erdbeer-Joghurts genossen.

 

 

Reptilien Zoo

Der Sonntagsausflug am 5. Juni 2016 ging in den Reptilien Zoo Happ nach Klagenfurt.
Viele unterschiedliche Tiere wurden entdeckt und manche sogar hautnah erlebt.
Richard Rauscher und Gerhard Arnesch hatten den Mut eine Schlange um den Hals zu geben. Dieser Moment wurde natürlich festgehalten.

 

 

Muttertag im Wohnverbund Friesach

Am Sonntag entschlossen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des WVB Friesach einen Ausflug in die Steiermark zu wagen.
Es ging zum Furthnerteich in der Nähe von Neumarkt. Dort spazierten wir den Rundweg des Furthnerteiches. Für den Einen war es gemütlich, und für den Anderen auch etwas anstrengend. Jedoch genossen alle im Anschluss im WVB eine Tasse Kaffee und selbstgemachtes Früchtetiramisu!

 

 

 
 

Sonntagsausflug

Am Sonntag, den 10. April entschlossen sich die Bewohnerinnen und Bewohner nach St. Georgen am Längsee zu fahren. Nach einem Spaziergang rund um die Gärten und Wege des Stiftes St. Georgen, genossen wir bei herrlichen Temperaturen auf der Terrasse Kaffee und Kuchen.

 

 

Faschingssamstag

Am Faschingssamstag entschieden sich Karin Radlacher, Michaela Zuchart und Gerhard Arnesch nach Zeltschach zum Faschingsumzug zu fahren.
Die Bewohnenden verkleideten sich oder ließen sich von der Assistenz schminken. In Zeltschach wurde dann am traditionellen Umzug teilgenommen. Karin Radlacher traf ein paar bekannte Gesichter und es gab auch Krapfen zu essen. Ebenso fehlte es nicht an Spaß, Musik und Unterhaltung. Die Bewohnenden schwingten sogar das Tanzbein.

 

 

 

Karsamstag im WVB

Nach der Speisensegung in der Stadtpfarrkirche Friesach haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner des WVB Friesach die Osterjause von der Buschenschank Grün vlg. Rasch schmecken lassen. Beim gemütlichen Zusammensein am schön gedeckten Tisch wurde geplaudert und gelacht.

 

 

Ostermarkt Klagenfurt

Am 12. März 2016 entschieden sich die Bewohnenden vom Wohnverbund Friesach den Nachmittag in Klagenfurt zu verbringen. Der wunderschöne Ostermarkt wurde besichtigt, ein paar Leckereien gekauft, Ponys gestreichelt und anschließend Kaffee und Kuchen gespeist. Ein gemütlicher Einklang in die Osterzeit.

 

 

 

Pörtschach bei Sonnenschein

Am Sonntag, dem 22.November 2015 beschlossen die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnverbundes Friesach, nach Pörtschach zu fahren und Sonne zu tanken. Nach einem herrlichen Spaziergang entlang des Wörthersees, gab es abschließend noch Kaffee und Torte in einem Gasthaus mit Seeblick. „Des mias ma wieda amol mochen“, so Karin Radlacher, eine Bewohnerin des WVB Friesach.

 

 

 

Halloweenparty im WVB Friesach

Am 31.10.2015 veranstalteten die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit der Assistenz einen Halloween-Abend im WVB.  Vorab wurde einiges fleißig hergerichtet, vom Selbermachen der Dekoration bis hin zu Halloween Muffin backen und verschiedenen Cocktails zubereiten. Die Bewohnerinnen und Bewohner waren sehr bemüht eine coole Party zu gestalten. DJ Christian Schmidt legte nach Wunsch die Musik auf, alle tanzten mit und einige verkleideten sich auch.  Natürlich durfte das „Gruseln“ nicht fehlen, und somit wurde auch eine Halloween-dvd angeschaut. Manche nahmen es mit Humor, andere waren etwas grimmig. Jedoch war die Party für alle ein Hit und es war eine richtig tolle Stimmung.

 

 

Zu Besuch im Wohnverbund Brückl

Am 5. Juli 2015 waren die Bewohnerinnen und Bewohner des WVB Friesach auf Besuch im WVB Brückl. Es wurde viel gelacht, sich gut unterhalten und das Sitzen auf der Terrasse war herrlich. Die Bewohnerinnen und Bewohner genossen die gemeinsame Zeit neben Gesellschaftsspielen und Sandgraben in der Sandkiste. „Das war ein schöner Tag, müssen wir bald wieder mal machen“, so Karin Radlacher.

 

 

 

Meerurlaub in Bibione

Vom 29. Juni bis 2. Juli 2015 fuhren Helga Herrnhofer, Michaela Zuchart, Karin Radlacher, Daniela Lassnig, Gerhard Arnesch, Andrea Axmann und Christian Schmidt mit den Assistentinnen Sonja Schöffmann, Silvia Liendl, Kathi Oman und Anna Katharina Sackl mit zwei autArK-Autos nach Bibione.
Bei herrlichen Sommertemperaturen genossen einige die herrliche Meerluft. Helga Herrnhofer entdeckte Krebse, so wie sie es sich wünschte. Gerhard Arnesch war fleißig mit Sand graben beschäftigt, während sich die anderen sonnten. Am Pool entspannten sich die, die einfach nur „relaxen“ wollten, bei Stickerei oder Buch schauen war der Urlaub sehr schön. Natürlich gab es ein ausgezeichnetes Frühstücks-, Mittags-, und Abendsbuffett.  Was das Herz begehrt, für jeden etwas dabei.  Karin Radlacher holte sich ihr Käseteller.  Am Donnerstag, kurz vor der Heimreise besuchten wir noch einen Tierpark, wo man auch Tiere streicheln konnte. Nach 2 ½ Stunden Fahrzeit nach Hause freute sich jede/r wieder auf seine „Vierwände“, doch eines war klar, nächstes Jahr wollen wir wieder in den Urlaub fahren.

 

 

 
 

25. Geburtstag Christian Schmidt

Am 24. Juni wurde im Wohnverbund Friesach der 25. Geburtstag von Christian Schmidt gefeiert.
Christian Schmidt lädt einige Freunde aus der Werkstatt St. Salvator ein. Ebenso organisierte Christian Schmidt Getränke und Essen für die Grillerei. Mit Unterstützung der Assistenz wurden im Freien Tische aufgestellt. Mitarbeiter Franz Hölbling übernahm das Grillen.
Christian Schmidt freute sich über das Kommen seiner geladenen Gäste und mit Musik und Freude wurde so richtig gefeiert.  Auch über die Geschenke freute er sich.

 

 

1. Special Olympics Leichtathletik Meisterschaft

Am Freitag 3. Juli und Samstag 4. Juli 2015 fand die 1. Special Olympics Leichtathletik-Meisterschaft in Klagenfurt statt. Organisiert durch den Verein „Special Olympics – Herzschlag Kärnten“, wurde dieses Event im Leichtathletikstadion „Leopold Wagner Arena“ durchgeführt. Vom Wohnverbund Friesach nahmen Frau Helga Herrnhofer, Frau Karin Radlacher, Frau Daniela Lassnig und Herr Gerhard Arnesch teil. Nach einem fleißigen Training mit Betreuer Herrn Martin Lamprecht, holten sich die drei Bewerberinnen und ein Bewerber mit großer Freude folgende Plätze:

Laufen
Gerhard Arnesch 100 m…1. Platz
Daniela Lassnig 50 m… 3. Platz
Karin Radlacher 50 m… 4. Platz
Helga Herrnhofer 100 m… 4. Platz

Schlagball
Gerhard Arnesch …2. Platz
Karin Radlacher 50 m… 2. Platz
Helga Herrnhofer 100 m… 3. Platz
Daniela Lassnig … 6. Platz

Sie freuen sich schon auf nächstes Jahr, um wieder dabei sein zu können

 

 

 

Wohnverbund Friesach hat einen Chor gegründet

Im Wohnverbund Friesach wird gemeinsam mit der Assistenz musiziert und Gesungen. Die Liedauswahl wird von den Sängerinnen und Sängern des Wohnverbundes vorgeschlagen. Mittlerweile wird nicht nur gesungen, sondern mit Instrumenten, wie Rasseln und Trommeln aktiv mitgemacht. Die musikalische Umrahmung mit der Gitarre übernimmt die Assistenz, oder auch eine Bewohnerin.