A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Das Angebot

Die Grundidee in unserem Wohnhaus ist es, Menschen mit unterschiedlichster Beeinträchtigung ein "Wohnen wie jede/jeder andere" auch zu ermöglichen. An 365 Tagen im Jahr stehen die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter den Bewohnerinnen/Bewohnern mit Rat und Tat bei unterschiedlichsten Problemstellungen zur Verfügung. Es wird nicht nur Unterstützung im alltäglichen Leben, sondern auch im Freizeit-, Urlaubs- und im individuellen Förderbedarf angeboten. Es ist uns ein Anliegen den Bewohnerinnen und Bewohnern gleiche Rechte, Pflichten, Möglichkeiten und gleiche Verantwortung, je nach individuellen Fähigkeiten, in unserer Gesellschaft zuzugestehen – wie allen anderen auch. Unseren 12 vollzeit betreuten Bewohnerinnen und Bewohner wurde durch die Schaffung des Wohnhauses in Brückl die Möglichkeit geboten das Elternhaus zu verlassen und ihren Anspruch auf ein eigenes Zuhause zu realisieren.

"Wohnen heißt zu Hause sein" – Da Wohnen ein grundlegendes Lebensbedürfnis darstellt, welches auch eng mit Lebensqualität verbunden ist, soll das Wohnhaus ein Ort sein an dem man sich wohl fühlt, sicher ist, wo man sich zurückziehen kann, soziale Kontakte aufbaut und aufrecht erhält, wo die Individualität und die Selbstständigkeit aber auch die Gemeinschaft gefördert wird. Durch die individuell zugeschnittenen Förderungen und durch die Begleitung im Lebensalltag unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Prozess und ermöglichen so den BewohnerInnen ein geregeltes und normales Leben, welches auch eine wichtige Voraussetzung für einen gut funktionierenden Arbeitsprozess darstellt. Durch die Weiterentwicklung im Wohnbereich Brückl, welche durch das Realisieren von teilbetreuten Wohnmöglichkeiten erreicht werden soll, wird sich  für einige unserer BewohnerInnen die Chance ergeben ein noch selbstständigeres Leben zu führen.

Mit dem Leitsatz "nicht alles passt für jede/jeden, aber für jede/jeden passt etwas" ist jeder Tag in unserem Wohnhaus eine neue und schöne Herausforderung.

 

 

Anzahl

Für insgesamt 12 Personen besteht eine Wohnhausbegleitung in Brückl, Gartenstrasse 16. Es handelt sich dabei um eine Vollzeitbetreute Wohnform. Alle 12 Bewohnerinnen und Bewohner der Vollzeitbetreuten Wohnform gehen unter Tags in der Zeit von 8:00 – bis 16:00 Uhr einer Anlehre oder Beschäftigungstherapie, in der autArKademie, nach.