A A A
Zurück
zur Startseite
A A A

Das Angebot

Das Angebot

Diese besondere Wohnform ist speziell auf die Begleitung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) – insbesondere Asperger-Autismus – und Menschen mit herausforderndem Verhalten (challenging behaviour) ausgerichtet.


Autismus zählt nach der ICD-10-Klassifzierung zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Tiefgreifende Entwicklungsstörungen zeichnen sich dadurch aus, dass eine Störung bereits von Geburt an vorhanden ist. Der Begriff tiefgreifend verweist darauf, dass mehrere Funktionsbereiche betroffen sind und Auffälligkeiten über die gesamte Lebensspanne vorhanden bleiben. Als zentrale Kriterien gelten die qualitative Einschränkung der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie stereotypes und immer wiederkehrendes Verhalten.


Unter dem Begriff Challenging Behaviour werden herausfordernde Verhaltensweisen verstanden, die nicht nur, aber vorwiegend in einem sozialen Kontext auftreten und negative Folgen für die betroffene Person mit sich bringen können.


Die Betreuung und Begleitung unserer Klientinnen und Klienten orientiert sich im Wesentlichen an 5 Säulen, die das Alltagsleben derselben unterstützen und fördern soll:


1. Unterstützung bei der Alltagsbewältigung, der Freizeitgestaltung, Arbeit und Ausbildung sowie der Bewältigung von Krisensituationen.


2. Förderung der Selbstbestimmung und Selbstständigkeit; sozioemotionale Förderung (Ausdrücken und Wahrnehmen von Emotionen, Wünschen und Bedürfnissen); Förderung eines sozial angemessenen Nähe und Distanzverhältnisses.


3. Partizipation und Inklusion am gesellschaftlichen Leben.


4. Methodisch vielfältige Herangehensweisen bei der Alltagsgestaltung und bei der Erarbeitung und Durchführung von geeigneten Problemlösungsstrategien.


5. Umfassende Vernetzung und Zusammenarbeit mit den Angehörigen, medizinisch-therapeutischen Angeboten und anderen autArK-Standorten.